Weinoase Huppmann

„Wer genießen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse.“ Salvador Dalí, 1904-1989
 

Willkommen auf unserer Webseite

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

Die Vielfalt unserer Weine können Sie bei uns im modernen Ambiente der Häckerwirtschaft genießen.

Unser Weinverkauf ist ganzjährig zu den genannten Zeiten geöffnet.

Noch nicht genug von der Häckerwirtschaft?
Wir bieten Weinproben auf Anfrage und stellen gerne unsere Räumlichkeiten für Feierlichkeiten im kleinen Rahmen zur Verfügung.


Weinverkauf im August geschlossen,

nach Vereinbarung möglich.


Land- und forstwirtschaftliche Informationsfahrt

Land- und forstwirtschaftliche Informationsfahrt im Landkreis Würzburg vom Bayerischen Bauernverband am 05.07.2018 mit Landrat Eberhard Nuß.

Die gemeinsame Fahrt führte in 4 Betriebe uind endete bei uns in der WeinOase mit gemütlichen Abschluß bei Brotzeit und Wein.

Wir freuen uns, das der Bayerische Bauernverband und Landrat Eberhard Nuß bei uns zu Gast waren.

Von links: Andreas Maier, Landrat Eberhard Nuß, Andreas Baumann mit Lena, Verena Huppmann-Baumann, Würzburger Weinprinzessin Alexandra Hutka, Kreisobmann Michael Stolzenberger



Demnächst in der WeinOase.

Männerschnupfen am 22.09.2018   um 19h   (2 Restkarten - schnell sein lohnt sich :-) ) 

 

                                       Der Quotenmann

                       Neuer Titel: Herz-Bube , Dame-Ass

Die ultimative Antwort auf die Frauenquote! oder

(Die Rückkehr zur Männlichkeit = wann darf ich wieder Mann sein?)

Bühnenfassung & Regie: Peter Buchenau 

Vierzehn Augenpaare schauen Peter Buchenau irritiert, ungläubig, fassungslos aber auch fordernd an. In den Augen erkennt er teils Unverständnis, Wut, Angst aber auch Lust und Bewunderung. Zwei gierig blickende Augenpaare leicht links von ihm empfindet er schon als sexuelle Belästigung. Von Kopf bis Fuß wird er bemustert. Blicke konzentrieren sich vermehrt auf seine Figur und auch auf seinen Genitalbereich. Die Vorstandsvorsitzende eröffnet die Sitzung mit den Worten: „Meine Damen, begrüßen Sie bitte Herrn Buchenau in dieser Runde. Herr Buchenau wird ab sofort das Resort „Diversity“ in unserem Frauenverband übernehmen. Herr Buchenau ist Deutschlands erster Quotenmann. Wünschen Sie Herrn Buchenau alles erdenklich Gute für die anspruchsvolle Aufgabe.“

Schonungslos schlüpft Buchenau in typischen Frauenklischees. Er fordert Eingliederung von Männern in typische Frauenberufe, reine Männerbäder und Saunaanlagen, einen Männerbeauftragten bei der Bundeswehr sowie Berufsverbände zur Förderung der Männer in Vorstandsetagen und Verwaltungsräten. Nicht zuletzt kämpft er für mehr Rechte des Mannes im Haushalt sowie für Männerparkplätze in Parkhäuser.

Wer Buchenau kennt, weiß das seine Geschichten aus dem wahren Leben kommen. Das Leben selbst schreibt die besten Geschichten. Lehnen Sie sich daher zurück. Genießen Sie leichte Unterhaltung, humorvoll und teils sarkastisch vorgetragen. Wie das Stück ausgeht? Bekommen Männer wieder Macht? Darf Mann endlich wieder Mann sein? Lassen Sie sich überraschen. 

Show Unterteilung:

1.   Akt (Das Leiden der Männer)

Die guten alten Zeiten Jäger und Sammler

Sich schämen als Mann geboren zu sein Echte Kerl versus Weichei

Gesetzliche Unterdrückung und Diskriminierung 

2.   Akt (Der Aufstand des Mannes) Regeln, Richtlinien und Normen Fleisch, Fußball und Geschirrspüler

Die Unterwanderung der weiblichen Authorität -  Die Männergewerkschaft

Der Quotenmann

3.   Akt (Was zu tun ist um wieder Mann zu werden?) Selbstsicherheit, Unabhängigkeit und Freiheit Beispiele für männlichen Erfolg

Stolz sein, Mann zu sein

Was Männer von Morgen brauchen? 

WANN: 14.11.2018

UHRZEIT: Einlass ab 18 Uhr, Beginn 19 Uhr

WO: WeinOase Huppmann, Würzburg-Heidingsfeld

Karten ab sofort erhältlich in der WeinOase

  Öffnungszeiten für den Weinverkauf

Montag
geschlossen
Dienstag
13:0018:00
Mittwoch
9:0012:00
Donnerstag
13:0018:00
Freitag
13:0018:00
Samstag
9:0012:00
Sonntag
geschlossen



0069